Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weihnachten in der Hausgemeinde
#1
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob und wie ihr in der Hausgemeinde Weihnachten und Sylvester feiert? Was macht ihr da so?

Gruss, Charly
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#2
Hi,
Sylvester haben wir eigentlich immer ne Feier gehabt. Mit gottesdientl. Teil und Lobpreis, Essen u. Trinken und Party , und .....
Dieses Jahr fahren aber einige Leute über Sylvester zu Freunden (weiter weg),
daher machen wir diesmal nur etwas in einem sehr kleinen Rahmen.

Weihnachten ? .....haben wir eigentl. noch nie etwas "offizielles" gemacht. Man trifft sich spontan an einem der Feiertage, oder läd mal Leute zum Kaffee ein.

In der Woche zwischen den Feiertagen gehen wir zusammen Essen und mieten für ein paar Stunden ne Kegelbahn - hat immer total vie Spass gemacht. Dazu kommen dann auch oft Bekannte, Freunde oder Verwandte.
Wer wirklich keine Geld dafür hat, dem wurde das Ganze immer irgendwie finanziert.
liebe Grüße
Ralf
Zitieren
#3
Zitat:ob und wie ihr in der Hausgemeinde Weihnachten ? feiert?

Die Frage des »ob« ist schon unter

https://forum.einfache-gemeinde.de/showt...php?tid=97

diskutiert worden. Die Frage des »wie« stellt sich dann eigentlich gar nicht mehr so dringend.

Herzliche Grüße.
Zitieren
#4
Hallo Friederich,

danke, den Thread habe ich glatt vergessen Blush

Ohne das ob hier weiter zu betrachten - ich stelle einfach mal fest, dass trotz aller Argumente nicht jeder Christ ein Problem darin erkennen kann, die Geburt unseres Herrn zu feiern - können wir uns ja für solche, die dies feiern, hier Austauschen, wie man das kreativ gestalten kann.

Gruss, Charly
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#5
Hausgemeinde in dem Sinn haben wir nicht. Die Festtage verbringen wir mit Freunden, Eltern, Schwiegereltern.
Das "Geschenke auspacken- Fest" lassen wir dieses Jahr ausfallen.
Am 24. wollen wir dennoch feiern mit einer befreundeten Familie und allen unseren Kindern.
Ich bin jetzt schon gespannt darauf.
Morgen werden wir uns mit unseren jüdischen Geschwistern zur Chanukka- feier treffen. Auch hierin werden wir auf das hören, was uns der Herr sagt.

Gruß Jürgen
Zitieren
#6
Liebe Community,
diese Frage ist ja schon viele Jahre alt, genauso, wie die Antworten Rolleyes

Aber mich beschäftigt das gerade ganz aktuell, denn das erste Weihnachten steht bevor, seit es die Einfache Gemeinde Jesu in Lampertheim und Region gibt.

Wir treffen uns am Freitag, da möchte ich das mal thematisieren und wollte einfach mal hören/lesen, ob es hier inzwischen mehr zu berichten gibt, wie ihr Weihnachten als EG/HG angeht.

Immerhin sind Heilig Abend und der 1. Feiertag für die irdische (überwiegend ungläubige) Familie geplant.

Zur Freikirche möchte ich erstmals nicht mehr gehen, weil es mir dort einfach zu voll und zu stressig ist ... zumindest an Heilig Abend.
Zitieren
#7
Liebe Gemeinde !
Ich persönlich halte nicht von Festen in denen heidnische Bräuche ihren festen Platz haben.
Und dann noch als christlich gefeiert werden.
Klaus
Zitieren
#8
Wie Friederich es schon anführte: Das ob Weihnachten wurde bereits woanders diskutiert: https://forum.einfache-gemeinde.de/showt...php?tid=97
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste