Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Einfache Gemeindeforum .einfache-gemeinde.deInfoForumInfo

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Millenium
Zitat:Für mich ist es doch gut, wenn ich weiß, was gut und böse ist, oder nicht!?
Nur dann, wenn du auch mit dem Bösen konfrontiert bist - was wir Menschen spätestens seit dem Sündenfall sind.

Außerdem war das ja nur die halbe Wahrheit. Die ganze war ja: wer davon ist wird sterben sterben. (Steht im O-text tatsächlich zweimal dort)


Zitat:Was ich sagen möchte, ich habe den Eindruck, dass Satan der Verführer  aus seinem Gefängnis (Off. 20,2)  bereits raus ist,  alle  Völker und Nationen schon jetzt eifrig in die Irre leitet und von o.a. Buße abhält.
Wie sollte er aus dem Gefängnis raus sein, wenn er bisher noch garnicht darin eingeschlossen wurde? Wenn du diese Welt schon schlimm findest, möchtest du die Welt zu der Zeit nicht wirklich erleben müssen Sad
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
Zitat:Charly: „Wie sollte er aus dem Gefängnis raus sein, wenn er bisher noch garnicht darin eingeschlossen wurde?“


D.h., er ist derzeit gegenwärtig.
Zitieren
Zitat:Charly: „Wenn du diese Welt schon schlimm findest, möchtest du die Welt zu der Zeit nicht wirklich erleben müssen“


Wieso, das Weltengeschehen wäre dann, de fakto,  kein anderes wie vor dem „ Millenium“.
Zitieren
Zitat:Wieso, das Weltengeschehen wäre dann, de fakto,  kein anderes wie vor dem „ Millenium“.
Das wage ich aber deutlich zu bezweifeln. Wenn Satan losgelassen wird und ihm keine Grenzen mehr gesetzt werden, ist diese Welt mit Heute absolut nicht vergleichbar.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
Jedenfalls war ihm keine Grenze gesetzt, als er Paulus zweimal hinderte eine Gemeinde zu besuchen.

Paulus meinte zum Beispiel damals bereits, dass sich schon einige abgewandt haben und dem Satan folgen.

Paulus übergab Hymenäus und Alexander dem Satan, damit sie in Zucht genommen wurden.
Zitieren
Satan verführt ja nicht, indem er sagt, ich bin der Böse.
Er ist der Engel des Lichts, er sagt ich bin der/das Gute. Das ist die Krux für uns ahnungslose, blauäugige Menschen.
Zitieren
Du verkennst hier einen biblischen Inhalt. ganz deutlich wird an mehreren Stellen der Bibel aufgezeigt, dass Satan nicht tun kann, was er will, solange der Hlg. Geist unter den Menschen ist. So wird zB in Hiob deutlich gezeigt, dass Satan nur das tun kann, was ihm von Gott her gestattet wird. und und und .....
In dieser speziellen Zeit wird sich Gott aber zurückziehen und Satan wird ungehindert sein.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
Charly: „In dieser speziellen Zeit wird sich Gott aber zurückziehen und Satan wird ungehindert sein.“

Wie kommst Du da drauf?
Zitieren
Off 20:7 Und wenn die tausend Jahre vollendet sind, wird der Satan aus seinem Gefängnis losgelassen werden 8 und wird hinausgehen, die Nationen zu verführen, die an den vier Ecken der Erde sind, den Gog und den Magog, um sie zum Krieg zu versammeln; deren Zahl ist wie der Sand des Meeres. 9 Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umzingelten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt; und Feuer kam aus dem Himmel herab und verschlang sie. 10 Und der Teufel, der sie verführte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo sowohl das Tier als auch der falsche Prophet sind; und sie werden Tag und Nacht gepeinigt werden von Ewigkeit zu Ewigkeit. (RevElb)

Nach 1000 Jahren des Friedens, wonach liest sich das für dich?
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste