Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Einfache Gemeindeforum .einfache-gemeinde.deInfoForumInfo

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufgaben für Predigthörer - wenn die Predigten langweilig sind
#1
Über einen Artikel in der Idea wurde ich auf einen Artikel aufmerksam, den ich im Anhang beigefügt habe.
Dort referiert der Autor darüber, was der gläubige Christ alles im Vorfeld und während einer Predigt zu tun hätte, damit diese nicht als langweilig empfunden wird.

Beim lesen habe ich mich schon gefragt, was man nun davon halten soll. Nun .... was meint ihr?


Angehängte Dateien
.pdf   124 Dirk Schürmann - Die Predigt hat mir nichts gebracht.pdf (Größe: 982,06 KB / Downloads: 3)
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#2
Bei allem Wohlwollen, dieses Referat von Dirk Schürmann sagt mir nichts aber auch gar nichts.

Zeitverschwendung…………………., doch es zeigt mir, mit welch „geistigem Schrott“, wir, in unseren Kreisen oft belästigt werden………….
Zitieren
#3
Also ich schwanke noch. Ist es jetzt eine breit angelegte Schuldverschiebung auf die Predigthörer, wenn der Prediger schlicht nicht predigen kann? Oder meint er das wirklich ernst und meint, Gott verstecke sich regelmäßig hinter strunzlangweiligen Predigten und bestraft die Christen mit Unwissenheit und mangelnder Führung, die nicht diese aufwendigen Übungen machen, um das wohl getarnte Geheimnis in diesem Sermon zu finden?

Der vorherige Artikel für die Prediger liest sich dagegen schon fast zahm.


Angehängte Dateien
.pdf   Dirk Schürmann - Die Wortverkündigung ist langweilig ...!- - SoundWords.pdf (Größe: 109,63 KB / Downloads: 6)
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#4
Gott wirkt durch die Predigt. Er kann so verschiedene Menschen zu verschiedensten Thema durch ein und dieselbe Predigt ansprechen. Wenn eine Predigt nur langweilig ist, ist entweder der Prediger oder der Hörer oder beide nicht geistgeleitet.
°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°*°
In Christus sind alle Schätze
der Weisheit und der Erkenntnis verborgen.
Kolosser 2,3
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste