Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wenn befreundete christen mehr und mehr nach rechts abdriften
#91
Hast du vergessen, der Islam ist eine Irrlehre.
Außerdem freue ich mich jeden Tag auf neue, in Deutschland leben zu können.

Also nix mit "mein Leben schlecht reden.

Charly.............., richtig und langsam lesen............. und nicht reininterpretieren was ich nicht gesagt habe..........
Zitieren
#92
Sorry Hans-Otto, aber diese Verdrehungen und Vergwaltigungen des Wort Gottes, willkürlichen Behauptungen und nicht nachvollziehbaren Unsinnsaussagen sind mir jetzt echt zuwider. Sad
Ich beende damit diesen destruktiven Dialog und überlasse dich der rechten Suppe, in der du dich anscheinend mehr und mehr gemütlich machst Sad
Solltest du irgendwann wieder mit Verstand und seriös diskutieren wollen, kannst du dich ja wieder melden ...
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#93
Charly (12.12.2016 19:14): „Du lebst in einen freien und sichern Land“


Noch nicht Charly, aber bald bin ich Bürger im Himmel (Phil 3, 20) und ich warte im Geist durch den Glauben auf die Gerechtigkeit, auf die ich hoffe. ( Gal 5,5) . Die Krone der Gerechtigkeit liegt für mich bereit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird, nicht aber mir allein, sondern auch allen, die seine Erscheinung lieb haben( 2Tim 4,8). Ich warte auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt ( 2 Petr 3,13).

Das Reich Gottes wird das sichere „Land“ für mich sein.

Ein sicheres Land hier auf der Welt gibt es nicht.
Zitieren
#94
Am Rande erwähnt, ein Teilnehmer unserer HG ist in der Flüchtlingsarbeit tätig.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste