Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Einfache Gemeindeforum .einfache-gemeinde.deInfoForumInfo

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Covid 19 als Strafe Gottes?
#71
Zum einen hast du recht, wenn man sich die Entwicklung dieser Welt ansieht. Stichwort Überwachungsstaat China.
Doch wir sind nicht in China! Die westlichen Demokratien sind immer noch ein starkes Bollwerk gegen solche Diktaturen. Auch die Covidpandemie ist es nicht, wodurch mehr und mehr Überwachung und Einschränkungen zunehmen werden. Wer gerade diese Pandemie dermaßen hoch bewertet, macht schon lange sehr offensichtlich die Augen vor diversen Entwicklungen zu.
Nein, ein Impfnachweis wird nicht zu Zuständen wie in China führen. Eher schon die Überwachung, der sich ein Großteil unserer Bevölkerung, samt den Endzeitfans, ganz freiwillig aussetzen: mittels überbordender Nutzung von Smartphones z. B. Und auch durch die Öffnung der Herzen zu Fremdenhass, etcpp. Also genau das alles, was von den Verschwörungs- und Covidioten alles reichlich betrieben wird. Das traurigste dabei ist, dass unter denen eine nicht unerhebliche Anzahl von (Pseudo-) Christen ist - so wie unser ehemaliges Gründungsmitglied Sad Dazu kann ich nur sagen: Du kannst nicht beiden dienen: Mammon (hier der ganze Hass und die Verschwörungsspinnereien) und Gott. Du musst dich schon entscheiden!

Was ist aber mit all dem anderen, was wir dir erwidert haben? Machst du es genauso wie die Covidioten und ignorierst das alles und nimmst nur noch wahr, was in das verschrobene Weltbild passt?
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#72
Charly, die Gedanken Deines Geistes, die Du hier in Worten präsentierst, sind „interessant“.

Bescheidener Hinweis, wer zu seinem Bruder oder Schwester sagt: „Du Idiot“ oder „Du Nichtsnutz“ oder beispielsweise „Du Narr“….. …………(vergl.Matth.5, ab Vers 21), weiter darauf eingehen möchte ich nicht…………..
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#73
Sorry, mit einer falsch gedeuteten Bibelstelle lasse ich mich nicht beeindrucken, das habe ich auch noch nie getan. Das gehört auch nur zu der Kultur derjenigen, die ihre Ansichten keiner kritischen Prüfung unterzogen haben wollen, sich jedoch anmaßen, andere beständig zu kritisieren.

Deshalb, wer zunehmend nur noch idiotische Meinungsäußerungen von sich gibt, wird von mir auch demgemäß bezeichnet.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#74
Zitat:(vergl.Matth.5, ab Vers 21)
Was diese, doch recht schwierige Stelle tatsächlich bedeutet, kann man HIER nachlesen. Seite 6-9 (aus: „Jesus der Jude” Susanne Schmid-Grether, JCFV - Wetzikon, CH)
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#75
3 G: Gedacht, gesprochen, geschrieben...........

wenn ich denke mein Bruder im Herrn ist ein Idiot…., oder sonst welche Bewertungen  in diese Richtung meinen Geist denken lasse, tut das mir nicht gut……………….

Das Wort  ist auch im Geltungsbereich "nur gedacht"  machtvoll………………und wirkkräftig.
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#76
Schweif nicht ab! Es ist notwendig, bei all dem teils gefährlichen Blödsinn, der zZt auch von Christen verbreitet wird, eine klare und auch sprachlich deutliche Stellung zu beziehen. Denn solche, die diesen Blödsinn verbreiten ist sprachliche Zurückhaltung vollkommen fremd. Da braucht es klare Ansagen, um im Wust der "Argumente" überhaupt gehört zu werden Sad

Dass du jetzt auf die persönlich/moralische Schiene abhebst, lässt die Vermutung aufkommen, dass dir die Argumente ausgehen, dennoch aber weiter "dagegenhalten" willst (wogegen auch immer). Oder?

Zitat:wenn ich denke mein Bruder im Herrn ist ein Idiot…
Ich gehe tatsächlich hier noch deutlich weiter: Ich stelle infrage, ob jemand, der diesen Blödsinn, welcher regelmäßig in Hass mündet, verbreitet, tatsächlich noch mein Bruder im Glauben ist. Wer sein Herz für derart gottfremde Gesinnungen öffnet, kann der noch auf Dauer Christ sein? Ich meine, ab einem bestimmten Punkt kann er es nicht mehr - komplett egal, wie "fromm" sein Auftreten auch sein mag. Natürlich hat nur Gott alleine hier das Recht ein Urteil zu fällen. Doch ob ich solche weiter als Bruder/Schwester im Glauben betrachte und behandeln möchte, liegt alleine bei mir. Für mich fallen solche "Christen" die komplett unbelehrbar solche verschwörungsgeschwägerte Ansichten verbreiten ganz klar unter die im NT genannten Irrlehrer:
1Ti 6:3  Wenn jemand anders lehrt und sich nicht zuwendet den gesunden Worten unseres Herrn Jesus Christus und der Lehre, die gemäß der Gottseligkeit ist, 4  so ist er aufgeblasen und weiß nichts, sondern ist krank an Streitfragen und Wortgezänken. Aus ihnen entstehen: Neid, Streit, Lästerungen, böse Verdächtigungen, 5  ständige Zänkereien von Menschen, die in der Gesinnung verdorben und der Wahrheit beraubt sind und meinen, die Gottseligkeit sei ein Mittel zum Gewinn.
Rö 16:17 Ich ermahne euch aber, Brüder, daß ihr achthabt auf die, welche entgegen der Lehre, die ihr gelernt habt, Parteiungen und Ärgernisse anrichten, und wendet euch von ihnen ab! 18  Denn solche dienen nicht unserem Herrn Christus, sondern ihrem eigenen Bauch, und durch süße Worte und schöne Reden verführen sie die Herzen der Arglosen. (Rev.Elb.)
etcpp.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#77
Zitat:Charly: Schweif nicht ab!

Ja, meine obigen 3 G Gedanken sind nicht so ganz Corona relevant. Oder doch……………..?!
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#78
Zitat:Charly: Dass du jetzt auf die persönlich/moralische Schiene abhebst, lässt die Vermutung aufkommen, dass dir die Argumente ausgehen, dennoch aber weiter "dagegenhalten" willst (wogegen auch immer). Oder?


Abheben auf meine  persönliche/moralische  Schiene wie Du sagst, liegt mir fern. Argumente, wo gegen wo für……….?? 

An diesem Corona  Brimborium stimmt was nicht. Was, das wissen nur die Götter.
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#79
Zitat:An diesem Corona  Brimborium stimmt was nicht. Was, das wissen nur die Götter.
Die Götter?

Ja, da stimmt etwas nicht. Und zwar an dem, das es so manchen Mitmenschen so extrem schwerfällt, einfache Fakten zu verstehen. Lieber versteigen sich manche dann in Verschwörungstheorien, als die Fakten zu akzeptieren. Dass Covid19 uns als Menschen an den Rand unserer Möglichkeiten der Kontrolle und Gestaltung bringt, hinterlässt ein Gefühl der Hilflosigkeit. Das macht Angst. Und die Angst sucht auf primitiven Weg einfache Antworten, Antworten, die in schwarz-und-weiß einzuordnen sind. Doch das Leben ist nicht schwarz-weiß. War es auch noch nie. Tatsächlich gab es Zeiten, die für die Menschen deutlich unerträglicher waren. Doch kaum trifft uns verwöhnten Neuzeitmenschen mal ein Virus, der mittlerweile rel. leicht zu kontrollieren wäre, jammern wir, als hätte es nie schlimmeres gegeben.

Was tun da so manche Christen? Statt sich auf die Liebe und Treue Gottes zu konzentrieren, öffnen sie ihr Herz für die Einflüsterungen des Feindes. Sad
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste