Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lobpreislieder singen oder abspielen
#1
Hallo liebe Community,

wie ist das denn rechtlich, wenn in Hausgemeinde musiziert wird?
Angenommen, es werden die Lieder über CD eingespielt, zum mitsingen, dann müsste man GEMA-Gebühren zahlen? Oder zählt das in Hausgemeinde als private/nichtöffentliche Veranstaltung?

Aber auch, wenn wir Lieder gemeinsam singen, brauchen wir ja die Texte/Noten dafür. Im Grunde müsste dann jeder sein Liederbuch haben. Auf Blätter kopierte Lieder sind schon wieder illegal, oder nicht?

Wie macht ihr das?
Zitieren
#2
Hallo Monika,
schau mal in diesen Thread. dort haben wir das schon mal besprochen:
über Lobpreis in der HG
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#3
Hallo Charly,

danke für den Link. Ich hab zwar gesucht, aber leider nicht in der Plauderecke Wink
Zitieren
#4
Da hast du eigentlich auch Recht. Das ist nicht das passende Forum. Ich habe den Thread jetzt in dieses Forum verschoben.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste