Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Einfache Gemeindeforum .einfache-gemeinde.deInfoForumInfo

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die institutionellen Gemeinden und der Virus
#11
Nachfolgend heutige Email meiner Frau an unsere Hausgemeindemitglieder:


„Liebe Geschwister, vor ein paar Tagen habe ich in der Offenbarung gelesen, dass denjenigen, die das Siegel Gottes auf ihrer Stirn tragen, kein Schaden zugefügt werden darf.
Offb. 9:4
Dieses Bild hat sich bei mir richtig stark eingeprägt!

Ich trage das Siegel des lebendigen Gottes an meiner Stirn und niemand kann dieses Siegel widerrufen! Esther 8:8:
Eine Schrift, die mit dem Siegelring des Königs versiegelt worden ist, kann nicht widerrufen werden.

Offb 3:12 Wer überwindet, den will ich zu einer Säule im Tempel meines Gottes machen, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich will auf ihn den Namen meines Gottes schreiben und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das vom Himmel herabkommt von meinem Gott aus, und meinen neuen Namen.

Wir sind Kinder Gottes und stehen unter seinem Schutz!
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen gesegneten Tag. Bis heute Abend, Sonja

Gebetsanliegen folgen.“
Zitieren
#12
Das ist aber keine Verheißung, dass die Kinder Gottes nicht auch krank werden können.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#13
natürlich nicht, die Quintessenz zielt in Richtung geistlichem Schutz.
Zitieren
#14
Wir sind versiegelt mit dem Heiligen Geist (siehe u.a. in Epheser), d.h., geistliche Gesundheit bewirkt ohne Frage auch Stärkung unseres Immunsystems.
Zitieren
#15
Dirk Koeppe aus Berlin hat meiner Meinung nach gute Anregungen für Christen aus dem Bisherigen gezogen:

Auf was wartet die Gemeinde in Corona-Krisen-Zeiten?
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste