Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Einfache Gemeindeforum .einfache-gemeinde.deInfoForumInfo

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Covid 19 als Strafe Gottes?
#11
Das zeigt auf, wie begrenzt das Denken hinter der "Strafmentalität" ist.
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren
#12
Brief von Martin Luther an Georg Spalatin(19. August 1527):

„Die Pest hat hier zwar angefangen, aber sie ist recht gnädig.

Die Furcht und die Flucht der
Leute…davor ist jedoch erstaunlich, so daß ich eine solche Ungeheuerlichkeit des Satans
vorher noch nicht gesehen habe. So sehr erschreckt (er die Leute), ja er freut sich, die Herzen
so verzagt zu machen, natürlich damit er diese einzigartige Universität zerstreue und
verderbe, welche er nicht ohne Ursache vor allen anderen haßt.

Jedoch sind während der ganzen Zeit der Pest bis auf diesen Tag nicht mehr als 18 Todesfälle gewesen einschließlich
derer, die innerhalb der Stadt waren, Mädchen und Kinder und alles mitgezählt. In der
Fischervorstadt…hat sie heftiger gewütet, in unserem Stadtteil…ist noch kein Todesfall......."
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#13
Wir lagen vor Madagaskar…….Und hatten die Pest an Bord.

In den Kesseln, da faulte das Wasser,………………..Und täglich ging einer über Bord.

Ahoi, Kameraden, ahoi, ahoi.

Leb wohl kleines Mädel, leb wohl, leb wohl.

Und endlich nach 30 Tagen,……………….Da kam ein Schiff in Sicht,
Jedoch es fuhr vorüber……………………Und sah uns Tote nicht.

Ahoi, Kameraden... ahoi, ahoi.

Obiger Liedtextauszug stammt von Just Scheu (1934)
Gottes Geheimnis ist Jesus Christus.
Zitieren
#14
Nur gut, dass unsere individuellen Situationen nicht ganz so krass sind. Smile
Trotz so manchem Tief das ich erlebt habe, immer noch oder gerade deshalb Christ Cool
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste